Laser Show am Radioteleskop?

Zum Jahresende wurden auf Instagram Fotos von unserem Radioteleskop in Effelsberg veröffentlicht, die einen mit Laser-Beamer (7 W) „verzauberten Himmel“ zeigen. Ob Fake oder dauerhafte Attraktion ist (uns) nicht bekannt. Wer hat diese Erscheinung noch gesehen? Auch ohne den Laser ist unser „Ohr zum Himmel“ ein nächtliches Erlebnis – (siehe Instagram)  

Theaterstück in Dernau „Die schwebende Jungfrau“

Im Dezember führt die Theatergruppe Dernau wieder ein lustiges Stück auf, bei dem auch ein uns allen bekannter Postbote – nebst Ehegattin – mitwirkt. Näheres findet ihr hier —-> https://www.theaterverein-dernau.de In Kirchsahr kommt ebenfalls Kunst auf die Bühne – bei Andrea Heeg „Zum Sahrtal“. Am 8. 12. harry & achim mit „CHRESSDAACHSKLAAF“ und am 19.12. das Ahrtal-Duo die „Kölsche Weihnacht“.

Neues Buch mit vielen Inhalten zum Bergbau im Sahrbachtal

Die Buchneuerscheinung (November 2018) trägt den Titel: Bergbau in der Mutscheid und umfasst fast alle historischen Bergbautätigkeiten der Grube Glücksthal zu denen auch die Grube Hürnigskopf (Kirchsahr-Hürnig), Grube Silberbusch (Kirchsahr-Binzenbach) und die Grube Burgsahr (Kirchsahr-Burgsahr) gehören.Sehr informativ – gut lesbar – zahlreiche Abbildungen – wertiges Produkt. Eine Kurzinformation zum Buch:—>   Plakat Neuerscheinung2-kl Buch erhältlich in Buchhandlungen von Bad Münstereifel, Rheinbach, Bad Neuenahr und Adenau (ISBN: 978-3-00-060461-4)

Bundesverdienstkreuz für Achim Haag

Unser Bürgermeister der Verbandsgemeinde Achim Haag hat in der letzte Wochen für sein Engagement als Präsident der DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) das Bundesverdienstkreuz von Innenminister Seehofer verliehen bekommen – siehe BMI Bericht. Viele von uns kennen Achim aus Veranstaltungen im Sahrbachtal und dem Freundeskreis. Wir gratulieren herzlich! Auch wenn Haag das Bürgermeisteramt am Ende dieses Jahres abgeben wird, bleibt er uns in sehr guter Erinnerung.  Foto/Text BMI Bundesinnenminister Horst Seehofer übergab dem Präsidenten der DLRG, Achim Haag für sein besonderes ehrenamtliches Weiterlesen …