Hornissen am Sahrbacher Höhenweg

(Oktober 2020) Am Wegkreuz Auf Seeligen des Sahrbacher Höhenwegs haben sich Hornissen eingenistet (siehe Bild). Wanderer sollten Abstand halten und insb. Allergiker nicht mit den Hornissen in Kontakt kommen (Stichgefahr).

Die Hornissen gehören zu einer einheimischen Art, die im Winter dieses Quartier wohl verlassen werden. Sie stehen unter besonderen Schutz und sind nicht so aggressiv, wie die gerade einwandernden asiatischen Großhornissen, die auch Bienenvölker vernichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.